Codes der Rechten

Codes werden von Rechten sehr häufig genutzt, um rechtsradikale oder rechtsextreme Ansichten und Weltanschauungen der Öffentlichkeit oder Gleichgesinnten zu zeigen und gleichzeitig auch Anzeigen zu umgehen.

Buchstaben- oder Zahlencodes sind in der Regel nicht strafbar und können strafrechtlich nicht verfolgt werden. Diese Codes werden in Foren, Communities im Internet, im privaten Schriftverkehr, aber auch auf Kleidungsstücken und CD-Booklets verwendet.

Zahlencodes (Auswahl)
ZahlBedeutung
14steht für "14 Words"  ("We must secure the existence of our race and a future for white children" – "Wir müssen den Fortbestand unseres Volkes und die Zukunft für weiße Kinder sichern", eine Aussage des amerikanischen Rechtsterroristen und verurteilten Mörders David Eden Lane.)
18steht für AH = Adolf Hitler (der erste und achte Buchstabe des Alphabets)
28steht für BH = Blood & Honour (zweiter und achter Buchstabe des Alphabets; Blood & Honour (Blut und Ehre) ist eine verbotene rechte Organisation)
88

steht für HH = Heil Hitler (zweimal der achte Buchstabe des Alphabets; wird oft als Abschluss eines Briefes, einer Mail oder eines Posts verwendet)

100%steht für "rein arische Abstammung", oder (100%) "Nationalist" (Verwendung z. B. als Aufkleber auf Autos oder in Internet-Foren)
192steht für AIB = Adolf is back (erster, neunter und zweiter Buchstabe des Alphabets; Verwendung in Internet-Foren oder Schriftverkehr)
444steht für DDD = Deutschland den Deutschen (dreimal der vierte Buchstabe des Alphabets; steht für Ausländerfeindlichkeit)

 

Weitere Zahlen die als Codes verwendet werden können, sind der "Geburtstag des Führers Adolf Hitler" am 20. April (4/20), der Zahlencode für die verbotene Naziorganisation SS (1919) oder die Buchstabenkombination des Nazi-Ausspruchs "Sieg Heil" (19/8).

Der sogenannte "Hitlergruß" oder "Deutsche Gruß" ist in Deutschland, Österreich und seit 1945 verboten. Die von dem ehemaligen Neonaziführer eingeführte "Kühnengruß" - eine Abwandlung des "Hitlergrußes" - ist ebenfalls verboten.

Auch in Italien ist der möglicherweise auf das römische Weltreich zurückzuführende "Saluto romano" verboten.

Buchstabencodes (Auswahl)
BuchstabenBedeutung
B&Hsteht für Blood & Honour (Blut und Ehre; verbotene rechtsextreme Skinhead-Gruppierung)
FGsteht für Führers Geburtstag (Geburtstag von Adolf Hitler am 20. April)
RAHOWAsteht für Racial Holy War (Heiliger Rassenkrieg)
WAWsteht für Weißer Arischer Widerstand
WPWWsteht für White Pride World Wide (Weißer Stolz – weltweit)
ZOGsteht für Zioninistic occupied government (Zionistisch besetzte Regierung; damit soll auf die Verschwörungstheorie einer jüdischen Weltherrschaft hingewiesen werden – auch JOG für Jewish occupied government)